„Empört euch!“

Prof. Hans-Henning Scharsach, der bereits mit seinem letzten Werk zur FPÖ – „Strache – im braunen Sumpf“ – aufgezeigt hat, wie tief die Verbindungen der deutschnationalen Burschenschaften zur Chefetage der FPÖ reichen, bringt rechtzeitig zur Wahl ein neues Werk heraus und startet gleichzeitig auch einen Blog namens „Empört euch!“ online.
„Noch nie war die Gefahr so groß, unser Österreich könnte in die Hände der FPÖ und damit der deutschnationalen, schlagenden Burschenschaften fallen. Diese rechtsextreme Akademiker-Clique mit einem Bevölkerungsanteil von 0,04 Prozent hat die FPÖ zuerst unterwandert, danach dominiert und zuletzt in Besitz genommen. Die sechsköpfige Parteiführung (ein Obmann und fünf Stellvertreter) besteht mit einer Ausnahme aus Burschenschaftern.
Das neue Buch von Hans-Henning Scharsach mit dem Titel „Stille Machtergreifung – Hofer, Strache und die Burschenschaften“ will dieser Politik mit Aufklärung begegnen. Der Autor verbindet damit keine wirtschaftlichen Interessen: Seine Einnahmen aus Buchveröffentlichung und Honoraren sind ausschließlich der Verbreitung der Inhalte gewidmet. Das Buch ist für den zivilgesellschaftlichen Widerstand geschrieben. Es liefert verlässliche Zahlen, Daten, Fakten und soll AktivistInnen mit Argumenten ausstatten.
Der Titel „Empört euch“ ist ein Appell an die Zivilgesellschaft, durch Verbreitung der publizierten Texte und Videos einen Beitrag zur Verteidigung unserer demokratischen Kultur zu leisten und in eurem familiären, beruflichen und gesellschaftlichen Umfeld den Bürgerkriegs-Szenarien der FPÖ unsere Welt des Miteinander und Füreinander entgegen zu stellen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s