3 Wochen FPÖ in der Regierung

Diesmal lassen wir ausschließlich (ex)FPÖ WählerInnen* zu Wort kommen.

Allmählich dämmert es nämlich sogar den größten FPÖ-Fans, dass die Zugehörigkeit zu Burschenschaften oder der VAPO alles andere als ein Garant für eine soziale Heimatpartei für den kleinen Mann ist, genauso wenig wie ein ausschließlich auf Rassismus und rechtsextremer Hetze aufgebautes Parteiprogramm.

Unser Lieblingskommentar zur FPÖ Außenministerin Karin Kneissl
(die mit dem geschönten Lebenslauf):
„Wenn sie (Armin) Wolf schon nicht gewachsen ist, wie will sie Österreich im Ausland vertreten?“ 😉
*Auch wenn es nicht so aussieht, die Kommentare stammen tatsächlich von FPÖ WählerInnen.

 

Ein Gedanke zu „3 Wochen FPÖ in der Regierung“

  1. Das fällt diesen Herrschaften aber recht spät ein! An warnenden Worten vor der WAhl hat es nicht gefehlt, jedoch wurden diese in den Wind geschlagen, erwarten die jetzt noch Mitleid? Ein bisschen Denken vor dem Wählen Herrschaften, das wäre besser gewesen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s