Nazi-Skandal in der aB! Teutonia. Mitglieder: Ua. FPÖ NAbg. Reinhard Eugen Bösch

Aktueller Nazi-Skandal in der „Akademischen Burschenschaft Teutonia

Möglicherweise noch brisanter als die Liederbuchaffäre in Udo Landbauers Burschenschaft Germania erscheint uns der aktuellere Vorfall bei der aB! Teutonia vom 2.2.2019, den wir bei fipu_at auf Twitter entdeckten.

Prominente Mitglieder der aB! Teutonia sind uA:
– FPÖ NAbg. Reinhard Eugen Bösch
– Hubert Erhart – Pressereferent im FPÖ Parlamentsklub (hatte Kontakte zu Gottfried Küssels VAPO)
– ÖBB Aufsichtsrats-Chef Arnold Schiefer

 

Ostmark

Am 2.2.2019 postete die aB! Teutonia, dass Mitglieder ihrer Verbindung die nicht weniger einschlägig bekannte Burschenschaft „Die Alte Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn“ besuchten.

In dem Text verwendeten sie für Österreich den Ausdruck „Ostmark„, der ausschließlich im NS zwischen 1939 und 1942 als offizieller Gebietsname des vormaligen Staates Österreich nach dem „Anschluss“ im März 1938 an das Deutsche Reich verwendet wurde.

 

Odalrune auf blutrotem Tuche

Darunter findet man den Liedtext des „Rübezahllieds“ in der Version mit der Textzeile „Odalrune auf blutrotem Tuche„.

Die Odalrune auf rotem Grund war die Fahne der 1994 verbotenen Wiking-Jugend (WJ). Bei einem behördlich untersagten Aufmarsch dieser neonazistischen Gruppierung in Fulda wurden 21 Neonazi Demonstranten in Verwahrungshaft genommen, um die Stürmung einer Synagoge zu verhindern. Unter den verhafteten Neonazis:
Heinz-Christian Strache.

Weiters war die Odalrune
– Symbol der Hitler Jugend (HJ)
– Ärmelraute des Rasse- und Siedlungshauptamts
– Erkennungszeichen der 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division „Prinz Eugen“

 

Ein Gedanke zu „Nazi-Skandal in der aB! Teutonia. Mitglieder: Ua. FPÖ NAbg. Reinhard Eugen Bösch“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s