Vizekanzler Strache attackiert Bundespräsident Van der Bellen – unfassbare Hasskommentare sind die Folge

Vizekanzler Heinz-Christian Strache postet ein fast 2 Jahre altes Video, um gegen Bundespräsident Alexander van der Bellen zu hetzen.

In dem absichtlich beschnittenen Video vom 24. März 2017 sagt Van der Bellen:

„Jede Frau kann ein Kopftuch tragen. Und wenn das so weitergeht und damit bin ich schon bei der nächsten Frage, bei dieser tatsächlich um sich greifenden Islamophobie – wird noch der Tag kommen, wo wir alle Frauen bitten müssen, ein Kopftuch zu tragen. Alle, als Solidarität gegenüber jenen, die es aus religiösen Gründen“

Es geht allerdings so weiter:

„…tun. Das ist nicht so weit hergeholt. Wenn ich mich richtig erinnere, haben die Dänen während der deutschen Besatzung doch etwas ähnliches gemacht. Und nichtjüdische Dänen haben angefangen den Davidstern zu tragen, als sozusagen symbolische Geste oder auch tatsächliche Geste des Widerstands gegen die Deportation von Juden damals.“

Das Video in voller Länge: https://www.facebook.com/ekoesterreich/videos/1252414298141539/

Was bezweckt der Vizekanzler mit dieser Attacke auf den Bundespräsidenten?
Was jedenfalls folgt, sind Hasskommentare, die teilweise seit 15 Stunden nicht gelöscht wurden:

2 Kommentare zu „Vizekanzler Strache attackiert Bundespräsident Van der Bellen – unfassbare Hasskommentare sind die Folge“

  1. Liebe Leute lest vorher was er gesagt un dann könns immer noch schimpfen.Aber nicht in FÄKALIENSPRACHE denn das läßt tief blicken. Schämt euch.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s