Vizekanzler Strache teilt von ZAROnews! ZAROnews publiziert übelsten Antisemitismus und Holocaustverharmlosung.

Heinz-Christian Strache, österreichischer Vizekanzler, BPO der FPÖ, Ex-Neonazi, dem man seit 2004 eine Nähe zum NS-Gedankengut nachsagen darf, teilt am 19.4.2019 auf seinem Privatprofil einen Artikel aus „ZAROnews“, den er mit „Nein, ich lasse mich sicher nicht mundtot machen!“ kommentiert.
Am 20.4.2019 um 18:05 teilt Strache ihn auf seiner Seite „HC Strache“.
Die Kommentare seiner Fans auf seinem Privatprofil dazu finden Sie am Ende dieses Artikels. (Anm. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sichern wir gerade die Kommentare auf seiner Seite „HC Strache“ und aktualisieren den Artikel zu einem späteren Zeitpunkt)

ZAROnews ist eine von Robert Zach im Jahr 2006 gegründete Presse und PR-Agentur mit Sitz in der Schweiz. Es existieren Redaktionen in Deutschland und Österreich, die auch auf Facebook äußerst aktiv diverse rechtsextreme „Patriotengruppen“ täglich befüllen.

Robert Zach ist mit mindestens 2 Profilen auf Facebook vertreten: Robert Zach und Roberto Zaro. Auf dem Profil „Roberto Zaro“ findet sich unter seinen Freunden neben zahlreichen Neonazis, die sogar ganz ungeniert animierte Hakenkreuze als Profilbild wählen, die Niederösterreichische FPÖ-Abgeordnete zum Nationalrat(!) Edith Mühlberghuber:

Strache teilt einen Artikel, der eigentlich schon einen Monat alt ist und in dem es darum geht, dass Ümit Vural, der Präsident der islamischen Glaubensgemeinschaft (IGGÖ), Vizekanzler Heinz-Christian Strache wegen des Verdachts der Verhetzung angezeigt hatte.

 

Doch ZAROnews ist kein übliches Hetzmedium à la Wochenblick oder Unzensuriert. Nein, hier findet man den ärgsten Antisemitismus, Holocaustverharmlosung und diverseste Verschwörungstheorien. Alleine George Soros kommt in über 360 Artikeln vor.
Wir haben hier ein paar repräsentative Artikel herausgesucht.
Beginnen wir mit dem bei Neonazis sehr beliebten Artikel „Der Holocaust ist die größte Lüge“:

Zitat: “Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.”

Am Ende wird noch auf das holocaustrelativierende Video „Buchenwald – Die Wahrheit“ auf Youtube verlinkt, das dort allerdings schon gelöscht wurde. Auf dem russischen Videoportal „rutube.ru“ ist es auf dem Kanal „Volksdeutschland“ HIER noch zu finden.


 

Ein kleiner Ausschnitt aus „Die jüdische Elite…„:
Das finanzmächtige internationale Judentum steuert seit sehr langer Zeit(genau genommen seit der Entstehung des Römischen Imperiums) aus dem Hintergrund den Werdegang des Weltgeschehens, es beherrscht nicht nur das Geld- und Bankenwesen, 99% der Medien, die Geheimgesellschaften(von den Rotariern über die Freimaurer bis zu den Lubawitschern), alle Organisationen der internationalen Politik (UNO, EU, UNESCO usw.) und sämtliche Staaten der „westlichen Wertegemeinschaft (USA, OMF-BRD usw.)…

Die jüdische Elite hat schon seit Paulus (dem Juden Saul, dem größten Schreibtischtäter aller Zeiten) die ursprüngliche spirituelle Lehre des nordischstämmigen Wander-Philosophen Jesus (aus dem Heidenland Galiläa) mit der gewaltigsten Intrige der Menschheitsgeschichte in niederträchtigster Weise verunstaltet und für die Interessen des Judentums mißbraucht.

Führende Juden haben schon seit 1871 ganz gezielt drei Weltkriege zur Zerschlagung der großen Reiche und sämtlicher souveränen Staaten geplant und sind Drahtzieher und Hauptverursacher der allermeisten Kriege, der Ausplünderung und Unterjochung der Völker und des daraus resultierenden Massenelends.

Sie haben die massenhafte Überschwemmung Europas mit raum-, wesens- und kulturfremden Ausländern von langer Hand geplant, womit sie ihrem obersten Leitspruch „Amalek muß vernichtet werden!“ zur Umsetzung zu bringen versuchen und vor allem ihren Erzfeind, die Deutschen, geistig-kulturell und ethnisch auszulöschen (Anmerkung: Als Amalekiter bezeichneten die Juden schon damals die aus dem nordischen Raum stammenden Atlanter [= Seevölker], deren Kernvolk heute die Deutschen sind).“


 

Ein kleiner Ausschnitt aus „Der lange Schatten von Zion„:
„Aus diesem Grunde will ich an alle Wahrheitssucher appellieren, sich eindringlich mit der Rolle von führenden Zionisten, vor allem aus der Hochfinanz, in Bezug auf vergangene und aktuelle Weltgeschehnisse zu beschäftigen. Kriege, Massenzuwanderung, Dekadenz der westlichen Gesellschaft, Werteverfall – all das steht im unmittelbaren Zusammenhang mit einer kleinen Gruppe von zionistischen Ausbeutern, die Namen Rothschild, Warburg, Schiff und Rockefeller seien hier als erste genannt.

Vor allem für uns Deutsche sind diese Zionisten und ihre finsteren Machenschaften von enormer Bedeutung, gehören wir doch zu den Hauptopfern ihrer perfiden Machtspiele. Kaum ein anderes Volk wurde so betrogen, gequält und an seiner eigenen kulturellen Entwicklung gehindert, wie das deutsche.

Die Rothschilds finanzieren schon seit Napoleons Zeiten zahlreiche Kriege und die beteiligten Kriegsparteien, doch die entscheidende Geschichte – gerade für Deutschland – beginnt am 23.12.1913.“

Israelbewunderer Heinz-Christian Strache:
Die Vorsitzende des Front National in Frankreich, Marine le Pen, hat mittlerweile einen pro-zionistischen Kurs eingeschlagen und sich somit von der kritischen Haltung ihres Vaters entfernt. Geert Wilders von der PVV in den Niederlanden ist sowieso bekennender Israelbewunderer, und Heinz-Christian Strache von der FPÖ gab schon 2014 die Marschroute vor: „Wir stehen voll und ganz zum Existenzrecht Israels und seinem Recht auf Selbstverteidigung.“ Zudem spricht Strache in diesem Zusammenhang von einer angeblich besonderen Verantwortung Europas gegenüber Israel.“

Und dann wird sogar noch auf den Artikel von „anonymousnews.ru“AfD, FPÖ, PEGIDA: Europas „Patrioten“ bekennen sich öffentlich zum Schurkenstaat Israelverlinkt.


 

Hier wird wieder einmal der Holocaust verharmlost. Es wird von 500.000 deutschen Bombenopfern phantasiert, obwohl die realistischen Schätzungen von 22.700 und 25.000 Toten ausgehen.


 

Dazu muss wohl nichts mehr gesagt werden.
Neben unzähligen weiteren antisemitischen Verschwörungstheorien und Holocaustverharmlosung, gehen die Themen von NWO über Chemtrails und Impfgegnerei bis zu UFOs und der Leugnung des Klimawandels.


Hier nun die Kommentare bei Heinz-Christian Strache:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s