„Islamistischen Dreck ausrotten“

http://derstandard.at/2000054610005/Vortrag-der-FPOe-Salzburg-Soziale-Medien-nutzen-ohne-sich-strafbar

Deswegen brauchen auch FPÖ Politiker am Stammtisch einen „Wertekurs“ für Facebook und co:

Attila P., FPÖ Gemeinderat Traiskirchen, Zuständigkeitsbereich:
Beisitz: Sozial- und Gesundheitsausschuss,
Ausschuss für Rettungswesen, Katastrophen- und Zivilschutz, kann es auch nicht besser.
Herr P., richten Sie doch ihren Fans aus:
Ideologie kann man nicht wegbomben.

Sicherung zum Thread ist vorhanden.