Demokratie a la AULA

Medieninhaber der AULA ist der Freiheitliche Akademikerverband, eine Vorfeldorganisation der FPÖ, die zufälligerweise an der selben Türnummer wie die FPÖ Wien residiert. Demokratie ist laut dieser Zeitschrift eh super, aber bitte nur für die „eigenen Leut“, nicht für die anderen. Ein Vorgeschmack auf die nächsten Jahre?

Hinter dem Pseudonym „Wolf Borkin“ wird der wegen NS-Wiederbetätigung verurteilte Neonazi Felix Budin vermutet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s