Beulenpest in Österreich? FAIL!

Die FPÖ stellt eine parlamentarische Anfrage bezüglich der Beulen- und Lungenpest, diese wird beantwortet: Es gibt seit Jahrzehnten keine einzige Erkrankung mehr in Österreich, trotzdem ist das Land gerüstet.
Nun, eigentlich sollte die Sache damit jetzt erledigt sein, gäbe es nicht ein FPÖ nahes Blatt, das zwar in der Schlagzeile und mit Schockfoto schreibt, Österreich wäre gegen die Krankheit gerüstet, aber verschweigt, dass es keinen Fall bei uns gibt.
Wir gratulieren, genau so versetzt man ein Volk in Panik. Zwar unnötig und sinnlos, aber ein paar Wählerstimmen wirds schon bringen, weil die Schuldigen der NICHT eingeschleppten Krankheit, natürlich schon längst feststehen.

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/AB/AB_11418/index.shtml

Straches Idol Orban, Erdogan und die Demoktratie

Ein Freund Straches!

„Der ungarische Regierungschef Viktor Orban hat dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zum Ausgang des umstrittenen Verfassungsreferendums gratuliert. Er sei der Meinung, dass Stabilität für die Türkei wichtig sei, daher habe er Erdogan seine Glückwünsche ausgerichtet, so Orban bei seinem Besuch in Brüssel auf eine Reporterfrage.

Die Unterstützung für Erdogan sei eine Frage der Prioritäten, so Orban weiter. Demokratie sei wichtig, aber das sei seiner Meinung nach nicht das wichtigste Anliegen der EU an die Türkei.“
http://orf.at/stories/2389016/

Mädchen in Erstaufnahmezentrum vergewaltigt? FAIL!

Dominik Nepp, Klubobmann der FPÖ Wien, teilt einen Artikel der „Bild“, der bereits seit einem (!) Jahr regelmäßig durchs Netz schwirrt. So reißerisch die Schlagzeile klingt, im Artikel erfährt man, dass es zwar Ermittlungen, aber keinen dringenden Tatverdacht gegeben hat. Wie der Fall ausgegangen ist, verrät die „Bild“ nicht.

Aber lesen die Fans von Herrn Nepp mehr als die Überschrift unterm Vorschaubild? Die zahlreichen Mord- und Folteraufrufe in den Kommentaren sprechen jedenfalls eine deutliche Sprache….

„Happy Birthday Adolf“

Franz Schardinger ist Mitglied der FPÖ Bezirksparteileitung in Imst.
Franz Schardinger lässt sich auch gerne mit dem Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache fotografieren.
Franz Schardinger gratulierte vor einigen Tagen Adolf Hitler zum Geburtstag.

Danke an „dietiwag“ für die Recherche!
http://www.dietiwag.at/blog/index.php?datum=2017-04-22

Was Frau Stenzel alles „würde“

Unfassbar, was Frau Stenzel auf der Seite vom „Wochenblick“ von sich gibt.
Der vortragende Autor Klaus Oppitz ist unbescholten und hat an einer Schule über Flucht und Asyl referiert. Es ging nicht um Parteipolitik bei diesem Vortrag. Aufgrund welcher Gesetzesgrundlage würde also Frau Stenzel den Direktor entlassen? Aufgrund einer Meinung?
Zum Glück hat Frau Stenzel kein Sagen mehr in der österreichischen Politik und wird lediglich fürs Nichtstun bezahlt

Anschlag auf BVB-Bus II

Nachdem schon seit über einer Woche klar ist, dass der festgenommene Islamist nicht hinter dem Anschlag auf den BVB Bus stand, steht Straches Plädoyer noch immer auf seiner Facebookseite.
In Wirklichkeit war es allerdings kein Anschlag „im Namen von Allah“, sondern im Namen von Aktien und sehr viel Geld, begangen von einem Russen. Ob Herr Strache nun die neueste Erkenntnis auch posten und dem Kapitalismus in ganz Europa den Kampf ansagen wird?

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/anschlag-auf-mannschaftsbus-tatverdaechtiger-soll-auf-kursverlust-der-bvb-aktie-gesetzt-haben-5433262