FPÖ und Anstand? FAIL!

Peter Terzer ist FPÖ Gemeinderat und Stadtparteiobmann in der Niederösterreichischen Gemeinde Hainfeld. Ein junger Mann ist auf tragische Weise ums Leben gekommen und den Politiker interessiert offenbar nur eines: In welchem Land das Begräbnis ist. Ist Herrn Terzer eigentlich bewusst, dass es sich 1. wahrscheinlich um ein Familiengrab handelt und 2. der Tote wohl kaum noch Einfluss auf seine eigene Bestattung haben wird?
An Pietätslosigkeit ist dieses (nicht öffentliche) Posting jedenfalls kaum zu unterbieten…

22885980_1124357944334362_3091966063028471936_n

 

Angriff auf Moschee in London

Die Tatsache, dass bereits kurz nach dem Anschlag feststand, dass vermutlich kein Muslim hinter dem feigen Terroranschlag gegen friedliche Muslime stand, macht dieses – nur für Freunde sichtbare – Posting besonders grauslich. Peter Terzer ist Gemeinderat und Vorstandsmitglied der FPÖ Bezirk Baden.

19260472_1018591711577653_6585720684579978669_n

„Asoziale aggressive Bettler“

Das gepostete Bild (aus Deutschland) stammt aus 2012!

Terzer, Gemeinderat FPÖ, stv. Bezirksparteiobmann Baden (Niederösterreich) bezeichnet den Wunsch auf ein etwas normaleres Leben als „asozial“.
Er beschimpft Menschen, die sich zu viert 12 qm teilen mussten, die gerne Deutsch gelernt hätten, und sich gerne ein verträgliches Essen gekauft hätten. Völlig angemessene Wünsche, die Unterkunft war bekanntermaßen unter jedem Mindeststandard.

Hier zum Nachlesen aus 2012:
http://www.stimme.de/kraichgau/nachrichten/Asylbewerber-fordern-bessere-Lebensbedingungen;art1943,2473103