„Wintermarkt“

Der „Wintermarkt“ am Pfarrplatz hat in Linz bereits Tradition. Es gibt ihn – neben zahlreichen „Advents-“ und „Weihnachtsmärkten“ bereits seit 2010*. Komisch, dass sich Herr Steinkellner erst jetzt über die Bezeichnung aufregt. Gerade Freiheitliche Politiker sollten den Gewebetreibenden auch die Freiheit zugestehen, ihre Märkte so zu benennen, wie sie wollen.

https://www.linz.at/presse/2010/201011_54429.asp

Asylwerber als Lotsen: FPÖ gefährdet sinnvolles Projekt

Wenn es nach der FPÖ gehen würde, müssten Fluglotsen einen gültigen Pilotenschein für ihre Tätigkeit vorweisen.

Nein, das war natürlich nur ein Scherz!

Dass der oberösterreichische FPÖ Landesrat Günther Steinkellner plötzlich den Besitz des Führerscheins B für Schülerlotsen zur Bedingung macht, hat natürlich keine logischen Gründe, sondern asylwerberfeindliche, denn laut Verkehrsministerium gibt es solche Bedingungen nicht, lediglich „geeignet“ müssen diese Personen sein.

In Bad Ischl, Laakirchen und Vöcklabruck werden nämlich bereits erfolgreich Asylwerber als Schülerlotsen eingesetzt, was für dieses Projekt aber aufgrund der Weisung Steinkellners ein vorübergehendes Aus bedeutet.

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Aus-fuer-Asylwerber-als-Lotsen-Hier-wird-ein-sinnvolles-Projekt-gefaehrdet;art4,2684552

1822351_cms2image-fixed-561x315_1pmhrc_5tyf6n