Verbietet die EU Buntstifte? NEIN!

Richtigstellung:
Diese „Kasperl in Brüssel“ verbieten die Buntstifte NICHT!
Das BLEI muss wegen Gefährdung der Kinder REDUZIERT werden:
Buntstifte dürfen nur noch zwei Milligramm Blei pro Kilogramm Spielmaterial enthalten statt bisher 13,5 Milligramm und Wasserfarben nur noch 0,5 statt 3,4 Milligramm.*

Zum Nachlesen für die FPÖ Kapfenberg und Oe24:
Blei und seine Verbindungen kommen in Farben und Kunststoffen vor. Es wird auch in Batterien und als Lötmetall verwendet. Das Schwermetall ist giftig, egal ob es über den Mund, die Atemwege oder die Haut in den Körper gelangt. Wer Blei über längere Zeit aufnimmt, wird blass, schwach, müde und leidet an Appetitlosigkeit. Seltene akute Bleivergiftungen rufen Koliken und Erbrechen hervor und können zum Tod führen. Weitaus häufiger sind jedoch schleichende Schäden: Bei Kindern kann die geistige Entwicklung zurückbleiben. Einige Bleiverbindungen wirken krebserregend.

Generell interessant, wenn auch ein nicht direkt das Thema betreffend:
http://derstandard.at/2000043988217/Buntstifte-Jeder-dritte-mit-kritischen-Inhaltsstoffen

* http://www.salzburg24.at/eu-will-buntstifte-und-wasserfarben-verbieten/4939518

edit: Auch von der Europäischen Kommission gibt es eine Stellungnahme: http://ec.europa.eu/germany/news/klarstellung-eu-verbietet-keine-buntstifte-und-wasserfarben_de?newsletter_id=188&utm_source=representations_newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=EU-Aktuell&utm_content=Klarstellung%3A+EU+verbietet+keine+Buntstifte+und+Wasserfarben&lang=de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s