„Extremismus-Vortrag“? FAIL!

Verleumdung ist kein Kavaliersdelikt, FPÖ Gleisdorf!
Sogar der Landesschulrat hat bestätigt, dass nicht der Vortrag von Herrn Rammerstorfer illegal war, sondern die Intervention seites eins FPÖ Politikers und dessen Abbruch [1].
Anders als im Wochenblick-Artikel suggeriert wird, ermittelt Staatsanwaltschaft NICHT gegen Herrn Rammerstorfer – gut, dass er sich nun gegen diese systematische Verleumdung wehrt. [2]

[1] http://mobil.derstandard.at/2000057203769/Extremismus-Vortrag-in-Linz-Abbruch-laut-Landesschulrat-nicht-zulaessig

[2] https://www.stopptdierechten.at/2017/06/01/wochenblick-betreibt-systematische-hetze/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s