Hass bei Strache

Wie vom Chef bestellt.
Heinz-Christian Strache teilt nur 3 Minuten nach Veröffentlichung einen Hetzartikel von unzensuriert.at gegen das Schächten auf seinem Privatprofil.

Interessanterweise haben wir bisher weder von Strache, noch von Unzensuriert.at einen Artikel gegen die Zustände in der heimischen Massentierhaltung oder Massenschlachtung gelesen.

2 von 3 Kommentaren kann man eindeutig als Hasskommentare auffassen, ein Kommentar stammt mit ziemlicher Sicherheit von einer Diensthundeführerin der Wiener Polizei, wie es rechtsdrall.com auf twitter veröffentlicht hatte.
https://twitter.com/RechtsdrallC/status/910152395790979072

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s