„Wintermarkt“

Der „Wintermarkt“ am Pfarrplatz hat in Linz bereits Tradition. Es gibt ihn – neben zahlreichen „Advents-“ und „Weihnachtsmärkten“ bereits seit 2010*. Komisch, dass sich Herr Steinkellner erst jetzt über die Bezeichnung aufregt. Gerade Freiheitliche Politiker sollten den Gewebetreibenden auch die Freiheit zugestehen, ihre Märkte so zu benennen, wie sie wollen.

https://www.linz.at/presse/2010/201011_54429.asp

Kommentar verfassen