Markus Ripfl aus FPÖ ausgeschlossen

+++ Markus Ripfl aus FPÖ ausgeschlossen +++

Gerade 8 Stunden ist es her, dass wir über den vom RFS zurückgetretenen FPÖ-NÖ Gemeinderat Markus Ripfl berichtet hatten, erreicht uns die Meldung, dass er vom geschäftsführenden Landesparteiobmann Christian Höbart wegen Gefahr in Verzug aus der FPÖ ausgeschlossen wurde.

Wenig verwunderlich die Begründung des Landesparteisekretärs Christian Hafenecker:


„Man wolle nicht ständig schlechte Presse haben, nur weil sich jemand nicht konkret abgrenzen könne. Dies würde der Partei schaden.“

Es geht also nur darum, keine schlechte Presse zu haben, das mit der glaubwürdig gelebten Abgrenzung vom NS-Gedankengut fällt also immer noch schwer.
Sein Gemeinderatsmandat könne er allerdings auch ohne Parteimitgliedschaft ausüben.

Just in dem Moment erreicht uns die Meldung, als wir sein Posting eines Liedes der Waffen-SS auf Instagram veröffentlichen wollten, was wir hiermit trotzdem tun.

Dass HC Strache dieses Lied 2016 gepostet hatte, verwundert uns längst nicht mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s