Mordaufrufe bei Gottfried Waldhäusl

Der Niederösterreichische Landesrat Gottfried Waldhäusl fühlt sich „verärgert“ weil Muslime in der Öffentlichkeit beten, seine Fans rufen daraufhin zu Mord und Totschlag auf und beschimpfen aufs Tiefste. Diese Kommentare stehen seit vielen Stunden unwidersprochen auf seiner Facebookseite und wir bekommen das Gefühl, dass von diesem Mob eigentlich wesentlich mehr Gefahr ausgeht als von den betenden Muslimen, vor denen sich momentan so viele „Heute“ – Leser fürchten…

Kommentar verfassen