Syrien Fake II

Die Fakenews über Syrien häufen sich dieser Tage und die FPÖ ist ganz vorn dabei beim Streuen, hier etwa der blaue Gemeinderat aus Eichgraben Alfred Gleitsmann.
Die Fotos dieses Mädchens entstanden in Wirklichkeit nach einem Fassbombenangriff am 27.08.2016 in Aleppo. Es wurde nach diesem schrecklichen Angriff zwischen den Männern weitergereicht.

Die Aufklärungsplattform Mimikama hat voriges Jahr den Fotografen interviewt und zeigt weitere Bilder dieser Szene, die den räumlichen und zeitlichen Zusammenhang der Fotos belegen.

https://www.mimikama.at/allgemein/ein-maedchen-ein-ort/

Der deutsche Rechtsextremist Michael Stützenberger, von dem Herr Gleitsmann hier teilt, wurde übrigens schon mehrmals wegen Volksverhetzung verurteilt.

 

30688885_1266831453420343_8180885020158820766_n

Kommentar verfassen