Bei Volkshetzer Gudenus: Zyklon-B, Zionisten!, Schießbefehl!

„Der neue Flüchtlingsstrom ist im Anmarsch,
unter „Allahu Akbar“ Geschrei versuchen Flüchtlingshorden…“

Kommentiert der notorische Volkshetzer* Johann Gudenus ein Video des kroatischen Internetportals „index.hr“.

Die Verhetzung

Wir haben uns das gesamte Video angesehen, das 5 Minuten 58 Sekunden dauert und Flüchtlinge zeigt, die einen Bach an der bosnisch-kroatischen Grenze überschreiten wollen. Schlussendlich werden die unbewaffneten Flüchtlinge, die in den Kommentaren dann als „Invasoren“, also bewaffnete Eindringlinge bezeichnet werden, von der Grenzpolizei mit Tränengas zurückgedrängt.

Der von Gudenus herbeiphantasierte Flüchtlingsstrom ist eine Gruppe von ca. 50 Menschen. Mehr können wir auf dem Video nicht erkennen.

Die „Allahu Akbar schreienden Flüchtlingshorden“ sind in Wahrheit nur ein Mann, der am Anfang des Video deutlich vernehmbar „Allahu Akbar“ ruft.

Die Kommentare

Die Kommentare fallen erwartungsgemäß aus.
Johann Gudenus wendet mit Angriffen auf George Soros mittels „stichhaltigen Gerüchten“ eine perfide Strategie an, die den Hass auf Juden befeuern soll, die für die angeblich „drohende Islamisierung“ durch „gezielte Flüchtlingsströme von Muslimen“ verantwortlich sein sollen.
Zwei Fliegen mit einer Klappe: Antisemitismus und Antiislamhetze salonfähig machen wollen. Im Gedenkjahr.

Sehen Sie selbst!

 

 

 

* Johann Gudenus, nennen wir ab nun „Volkshetzer“ (nicht mit „Volksverhetzer“ verwechseln), wie Heinz-Christian Strache, den man aufgrund eines ähnlichen Tatsachensubstrats letztinstanzlich bestätigt eben „Volkshetzer“ nennen darf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s