Kulturverständnis für „Österreichs jüngsten Bundesrat“

Wer Fleisch essen und Blasmusik als höhere kulturelle Ebene stilisiert, kritischen Künstlern jedoch die Förderungen streichen will und findet, dass in der NS Zeit „damals nicht alles schlecht war“, hat einen sehr speziellen Bezug zu den Begriffen Identität, Kunst und Kultur.

http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/landespolitik/Rechtsum-Die-krude-Welt-der-Linzer-FPOE;art383,1109752

https://bawekoll.wordpress.com/2013/04/10/die-fpo-czernowitz/

https://www.spooe.at/2013/03/13/gesellschaft-fuer-kulturpolitik-kritische-kulturszene-ist-grundlage-fuer-funktionierende-demokratie-herr-raml/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s