Negersperma in Gutmenschenaugen

Übelste Hetze, Rassismus und Lynchjustiz beim steirischen Abgeordneten zum Nationalrat, Hannes Amesbauer.

Kornblumenträger Amesbauer mit den Interessen „Schießen auf Tiere“ und „Politik“ hat am 6.1.2017 um 13:13 – einem Feiertag – nichts Besseres zu tun, als seine Wähler mit einem „Krone“-Artikel gegen „Gutmenschen“ aufzuhetzen.

 

Die nächsten 26 Stunden hat er scheinbar Besseres zu tun, als seine Facebookseite zu warten oder er findet die Kommentare gut, in denen zu Lynchjustiz aufgerufen wird, zu präventivem Aufknüpfen von Flüchtlingen, Flüchtlingshelfer – „Gutmenschen“ im Rechtsextremenjargon – nicht nur kein Mitleid zu erwarten haben, sondern auch noch „Negersperma“ (sic!) in den Augen haben und Armenier als degenerierte Völker bezeichnet und im Busch verortet werden.

Amesbauer ist Mitglied der B! Oberösterreicher Germanen Wien und schreibt auch für die rechtsextreme und antisemitische „Aula“.

Ist das der (nicht) neue Stil im Nationalrat, den Sie verantworten können, Herr Bundeskanzler Kurz?

Edit (9.1.2018):
Der Artikel in der Kronen Zeitung war erfunden und wurde wortlos gelöscht.
https://fpoefails.org/2018/01/09/wenn-fpoeler-erfundene-krone-artikel-teilen/

 

Ein Gedanke zu „Negersperma in Gutmenschenaugen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s