Der Betonierer aus dem Pinzgau

Vor einigen Wochen berichteten wir über den stellvertretenden Ortsparteiobmann der FPÖ Bruck, Andreas Giezinger, der am liebsten allen, die nicht seiner Meinung sind die „Fresse betonieren“ würde.
Die Bezirksblätter Pinzgau haben nun die FPÖ Salzburg mit diesem Posting konfrontiert. Antwort: „Kein Kommentar.“ Konsequenzen: keine.
Sollte es aber geben, Herr Giezinger legte kurz nach der Veröffentlichung unseres Beitrags nach.

https://www1.meinbezirk.at/pinzgau/c-lokales/wut-poster-der-fpoe_a2614997

20180518_173021
Zitat: Facebook

20180518_172948

20180518_17273820180518_172908

Ein Gedanke zu „Der Betonierer aus dem Pinzgau“

  1. Lieber Andreas giezinger. ….warum hast du mich gelöscht und blockiert. ….ich würde mich über eine antWort freuen…..lg ingrid

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s